Stadt Zug sucht Ideen für Platz-Gestaltung

Die Stadt Zug hat bei der Bossard-Arena einen neuen Hartplatz zur Verfügung - weiss aber nicht, was sie darauf errichten soll. Mitbestimmen können jetzt Facebook-User.

Drucken
Teilen
Wie soll der Platz zwischen Curling- und Sporthalle genutzt werden? (Bild: PD)

Wie soll der Platz zwischen Curling- und Sporthalle genutzt werden? (Bild: PD)

Wie die Stadt in einer Mitteilung vom Mittwoch betont, dürften die Meinungen über Facebook und selbstverständlich auch noch per Post abgegeben werden. Alle Wünsche würden danach von der Abteilung Sport geprüft.

Vorstellen kann sich die Stadt gemäss Mitteilung etwa einen kleinen, eingezäunten Fussballplatz, ein Beach-Volleyballfeld oder eine multifunktionale Beach-Anlage, die sich auch für Beach-Soccer und Beach-Handball eignen würde. Der Hartplatz zwischen der Sport- und der Curlinghalle ist 25 mal 59 Meter gross.

sda/rem