Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT ZUG: Velofahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Selbstunfall hat sich ein Velofahrer schwer verletzt. Der Mann wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital eingeliefert.
Dieser Verkehrsunfall in Allenwinden forderte zwei Verletzte. Ein Helikopter der Alpine Air Ambulance brachte die Verletzte ins Spital. (Bild: Zuger Polizei (Allenwinden, 15. Juli 2017))

Dieser Verkehrsunfall in Allenwinden forderte zwei Verletzte. Ein Helikopter der Alpine Air Ambulance brachte die Verletzte ins Spital. (Bild: Zuger Polizei (Allenwinden, 15. Juli 2017))

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Zuger Polizei am Mittwochabend kurz nach 19 Uhr an der Chollerstrasse in Zug. Ein 80-jähriger Mann fuhr auf dem Chamer Veloweg von Zug in Richtung Cham. Aus noch unbekannten Gründen kam er zu Fall und verletzte sich dabei schwer.

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Velofahrer mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen. Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird nun von der Polizei abgeklärt.

Im Einsatz standen Mitarbeiter der Rettungsdienste Zug und Affoltern am Albis, der Alpine Air Ambulance und der Zuger Polizei.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.