Steg am Landsgemeindeplatz wird neu gebaut

Aus Sicherheitsgründen musste derr Steg beim Landsgemeindeplatz entfernt werden. In den nächsten Wochen wird er wieder neu gebaut.

Drucken
Teilen

Im Sommer musste der Steg beim Landsgemeindeplatz in Zug neben der Schiffanlegestelle WAR aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Planungsarbeiten für den neuen Steg sind abgeschlossen und die Baubewilligung liegt vor, wie das Baudepartent der Stadt Zug am Montag mitteilte.

Die Arbeiten für den neuen Steg werden in den nächsten Wochen ausgeführt. Anstelle von Holzpfählen steht der Steg neu auf dauerhaften und stabilen Metallpfählen. Die begehbare Fläche wird wie bei den anderen Flächen mit einem Holzbelag versehen.

pd/zim