STEINHAUSEN: Auto fängt in Tiefgarage Feuer – Totalschaden

Ein Auto beginnt in einer Tiefgarage zu rauchen – sein Fahrer reagiert geistesgegenwärtig und verhindert Schlimmeres.

Drucken
Teilen
Das ausgebrannte Auto in Steinhausen. (Bild Zuger Polizei)

Das ausgebrannte Auto in Steinhausen. (Bild Zuger Polizei)

Ein 79-jähriger Mann fuhr am Montag, 26. April, kurz vor 14 Uhr in eine Tiefgarage an der Albisstrasse in Steinhausen. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, sah der Mann unten angekommen, dass Rauch aus der Motorhaube drang.

Geistesgegenwärtig – und obwohl sich das Fahrzeug bereits mit Rauch füllte – stieg der Senior sofort wieder ein und fuhr zurück ins Freie. Dort brannte das 17-jährige Auto vollständig aus.

Blick in das ausgebrannte Auto. (Bild Zuger Polizei)

Der Mann blieb unverletzt. Die aufgebotene Feuerwehr Steinhausen konnte das Feuer schnell löschen. Grund für das Feuer war wohl ein technischer Defekt.

ana