STEINHAUSEN: Elf Carkontrollen – vier Anzeigen

Die Polizei hat am Mittwoch in Steinhausen Reisecars kontrolliert. Dabei wurden drei Lenker verzeigt und ein Chauffeur wurde gar an einer Weiterfahrt gehindert.

Drucken
Teilen
Die Polizei musste vier Carfahrer während einer Grosskontrolle anzeigen. (Symbolbild) (Bild: pd)

Die Polizei musste vier Carfahrer während einer Grosskontrolle anzeigen. (Symbolbild) (Bild: pd)

Die Carkontrolle führte die Zuger Polizei gemäss eigenen Angaben gemeinsam mit dem Strassenverkehrsamt während vier Stunden durch. Insgsamt elf Fahrzeuge haben die Schwerverkehrsspezialisten in dieser Zeit kontrolliert.

Wegen Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung mussten drei Carfahrer sowie ein Chauffeur wegen Führen eines nicht betriebssicheren Fahrzeuges angezeigt werden. Letzterem wurde die Weiterfahrt gar verhindert, worauf die chinesische Reisegruppe auf einen Ersatzbus warten musste.

pd/chg