Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STEINHAUSEN: Erste Hilfe gibts nun auch auf spanisch

Der Samariterverein bietet neu fremdsprachige Kurse an – und erhofft sich dadurch neue Impulse.
Hablar español? In den neuen Kursen des Samaritervereins Steinhausen muss diese Frage bald nicht mehr gestellt werden. Im Bild eine Übung der Zuger Samariter. (Archivbild Stefan Kaiser)

Hablar español? In den neuen Kursen des Samaritervereins Steinhausen muss diese Frage bald nicht mehr gestellt werden. Im Bild eine Übung der Zuger Samariter. (Archivbild Stefan Kaiser)

«Curso de Primeros Auxilios en Español.» So wirbt der Samariterverein Steinhausen in einem Inserat für seine Nothilfekurse, die der Verein neu in englischer und eben spanischer Sprache anbietet. Was die englischen Angebote anbetrifft, betreten die Steinhauser Helfer in der Not kein Neuland. Auch der Samariterverein der Stadt Zug bietet regelmässig Kurse für Englischsprachige an. Doch Spanisch Sprechenden kam Nothilfe bis anhin tatsächlich spanisch vor. «Wir wollten etwas Neues versuchen», erklärt Guschti Schuler, Präsident des Steinhauser Samaritervereins. «Und weil wir im Verein einen Costa Ricaner dabei haben, der die Ausbildung als Kursleiter absolviert hat, hat sich ein spanischer Nothilfekurs angeboten.» Das Angebot kommt an: Der Spanischkurs war innert Kürze ausgebucht.

Der Samariterverein will mit den neuen Kursen eine Marktlücke füllen. Zudem erhofft sich der Verein neue Mitglieder.

Silvan Meier

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.