STEINHAUSEN: Fussgänger in Steinhausen angefahren

Ein 42-jähriger Mann ist auf einem Fussgängerstrasse angefahren worden. Die Verursacherin beging Fahrerflucht.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch überquerte ein 42-jähriger Mann kurz vor 17.20 Uhr den Fussgängerstreifen vor dem Kreisel Bahnhofstrasse/Knonauerstrasse in Steinhausen. Dabei erfasste ihn ein in Richtung Zug fahrendes unbekanntes Auto frontal. Der Mann wurde weggeschleudert und verletzte sich mittelschwer. Die mutmassliche Unfallverursacherin hielt an, um nach dem Verletzten zu sehen. Statt zu helfen stieg sie jedoch sogleich wieder in ihr Auto und fuhr in Richtung Steinhausen Dorf davon. Der Rettungsdienst Zug brachte den Fussgänger ins Spital.

pd/bep

Die Zuger Polizei sucht die unbekannte Automobilistin. Beim Fahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen roten Opel. Die Frau und Personen, die den Unfall beobachtet haben, sind gebeten, sich bei der Polizei zu 041 728 41 41 zu melden.