STEINHAUSEN: Mario Reinschmidt neuer Kantonsrat

Mario Reinschmidt (FDP) ist vom Gemeinderat als Kantonsrat gewählt worden. Der 52-Jährige ist Ersatz für den zurückgetretenen Beda Schlumpf.

Drucken
Teilen
Mario Reinschmidt. (Bild: PD)

Mario Reinschmidt. (Bild: PD)

Der Gemeinderat Steinhausen hat den ersten Ersatzkandidaten auf der Liste der FDP Steinhausen, den 52-jährigen Mario Reinschmidt, als Kantonsrat für den Rest der Amtsdauer 2011 bis 2014 für gewählt erklärt. Reinschmidt ist Ersatz für Beda Schlumpf, der als Kantonsrat Ende Februar 2013 zurückgetreten ist, wie die Gemeinde Steinhausen am Montag mitteilte.

pd/zim