Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STEINHAUSEN: Mini überschlägt sich und landet auf dem Dach

Nach einem Selbstunfall in Steinhausen landete das Auto einer 38-jährigen Lenkerin auf dem Dach. Die Frau konnte sich selbst aus dem Unfallwagen befreien. Während der Aufräumarbeiten war die Blickensdorferstrasse gesperrt.
Beamte der Polizei Zug sichern die Unfallstelle auf der Blickensdorferstrasse in Steinhausen. (Bild: Zuger Polizei)

Beamte der Polizei Zug sichern die Unfallstelle auf der Blickensdorferstrasse in Steinhausen. (Bild: Zuger Polizei)

Wie die Zuger Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Montagnachmittag gegen 15:30 Uhr. Eine 38-jährige Lenkerin war in Steinhausen auf der Blickensdorferstrasse unterwegs. Aus bisher ungeklärte Gründen verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und prallte rechts gegen die Böschung. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die 38-Jährige konnte den Unfallwagen ohne Hilfe verlassen. Der Rettungsdienst brachte sie dennoch zur Kontrolle ins nächste Spital.

Die Polizei musste die Blickensdorferstrasse in beide Richtungen sperren. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist zurzeit nicht bekannt.

pd/mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.