STEINHAUSEN: Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer im Morgenverkehr

Schon am frühen Morgen hatte ein 36-jähriger Mann in Steinhausen zu viel getrunken. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Drucken
Teilen
Der Lenker war alkoholisiert in Meggen unterwegs (Symbolbild). (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott)

Der Lenker war alkoholisiert in Meggen unterwegs (Symbolbild). (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott)

Am Montagmorgen kurz vor 9 Uhr beobachtete eine zivile Patrouille der Zuger Polizei bei der Autobahnausfahrt Steinhausen ein gefährliches Fahrmanöver eines Autofahrers. Bei der anschliessenden Kontrolle an der Hinterbergstrasse stellte die Polizei beim 36-jährigen Mann Alkoholsymptome fest. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,62 Promille. Der Führerausweis wurde dem Autofahrer auf der Stelle abgenommen.

pd/rem