Steinhausen
Wahlplakate entwendet – Partei Parat erstattet Strafanzeige

Unbekannte haben diese Woche in Steinhausen zwei Wahlplakate von einem Plakatständer abmontiert und entwendet, wie die Partei Parat am Montag mitteilte. Es wurde Strafanzeige erstattet.

Drucken
Teilen
Das Plakat von Parat wurde entwendet.

Das Plakat von Parat wurde entwendet.

Bild: PD

Mit Plakaten wirbt die Partei Parat für die Wahl von Stefan Thöni ins Verwaltungsgericht des Kantons Zug. Die Ersatzwahl am 28. November ist erforderlich, da Gisela Bedognetti-Roth per 31. Dezember als Mitglied des Verwaltungsgerichts zurücktritt. Wie Parat am Montag mitteilte, sind in Steinhausen zwei dieser Wahlplakate entwendet worden. Die Partei habe Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

«Ich hoffe, dass die Ersatzplakate nicht nochmals gestohlen werden», wird Stefan Thöni in der Mitteilung zitiert. (zim)

Aktuelle Nachrichten