Streit an Tankstelle in Baar eskaliert

An einer Tankstelle an der Langgasse in Baar ist es zu einem handfesten Streit zwischen zwei Frauen gekommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Streit entstand am Donnerstagmorgen, 9. Dezember, gegen 07.30 Uhr bei der Avia-Tankstelle an der Langgasse in Baar. Eine 28-jährige Schweizerin sass in ihrem schwarzen Seat Leon und telefonierte. Gemäss ihren Aussagen stand dann eine unbekannte Frau neben die Wagentür, öffnete diese und forderte die Telefonierende harsch auf, sofort wegzufahren. Der Streit ging in verbale Ausfälligkeiten über und mündete schliesslich in Handgreiflichkeiten. Die Unbekannte versuchte, die 28-jährige aus dem Fahrzeug zu zerren. Diese konnte sich aber losreissen und die Tankstelle verlassen. Sie blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock, wie die Zuger Polizei in einer Medienmitteilung schreibt.

pd/das

HINWEIS:
Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben darüber machen können (Tel. 041 728 41 41).