Südstrasse wird in Baar erneut gesperrt

Die Südstrasse in Baar muss ein weiteres Mal halbseitig gesperrt werden. Dies führt zu einigen Umleitungen.

Drucken
Teilen
Luftaufnahme der Kreuzung Zugerstrasse/Südstrasse in Baar.

Luftaufnahme der Kreuzung Zugerstrasse/Südstrasse in Baar.

Bild: Andreas Busslinger/PD

(haz) Während einer Woche im Mai und während drei Arbeitstagen im Juni  muss laut Medienmitteilung der kantonalen Baudirektion die bereits mehrmals vorgenommene Teilsperrung der Südstrasse in Baar erneut eingerichtet werden. Die Sperrungen erfolgen voraussichtlich vom 11. Mai  bis am 15. Mai sowie vom 8. bis 11. Juni. Der Verkehr auf der Südstrasse in Baar fliesst dann jeweils lediglich von der Zuger- zur Weststrasse. Der Verkehr von der Autobahn in Richtung Zugerstrasse wird in dieser Zeit, wie schon in der jüngeren Vergangenheit, umgeleitet.

Der Grund für die Sperrung während einer Woche im Mai liegt darin, dass wegen Qualitätsproblemen auf der nördlichen Fahrbahnhälfte der Südstrasse eine Asphaltschicht ersetzt werden muss. Nach erfolgreicher Qualitätsprüfung wird im Anschluss an drei Arbeitstagen im Juni der Deckbelag in diesem Bereich eingebaut. Für diese Arbeiten ist laut Medienmitteilung die erneute Einrichtung des bereits im März und April durchgeführten Verkehrsregimes auf der Südstrasse notwendig. Die Fahrspur von der Autobahn zur Zugerstrasse wird gesperrt. Der Verkehr in Richtung Zug wird über die Nordstrasse und die Weststrasse umgeleitet. Durch den Baufortschritt auf der Zugerstrasse können mit der erneuten Teilsperrung keine Lastkraftwagen von der Zuger- in die Südstrasse abbiegen. Diese werden mit Hilfe eines Verkehrsdienstes über die Landhausstrasse umgeleitet. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Der Einbau der Asphaltschichten ist witterungsabhängig. Bei schlechtem Wetter werden diese Arbeiten deshalb verschoben. Im Moment sind folgende Termine vorgesehen: Der Asphaltschichtersatz soll von Montag, 11. Mai, 5 Uhr, bis Freitag, 15. Mai, 22 Uhr (optional bis Montag, 18. Mai, 22 Uhr), stattfinden. Damit die Arbeiten innerhalb einer Woche durchgeführt werden können, müssen montags und dienstags lärmige Arbeiten, wie zum Beispiel Belagsfräsen und Spitzhammereinsatz bis 21 Uhr durchgeführt werden.

Der Einbau des Deckbelags ist vom Montag, 15. Juni, 5 Uhr, bis Donnerstag, 18. Juni, 5 Uhr, vorgesehen. Weitere Informationen sind auf der Webseite des kantonalen Tiefbauamts unter www.zg.ch/behoerden/baudirektion/tiefbauamt zu finden.

Mehr zum Thema

Südstrasse in Baar ist weiterhin halbseitig gesperrt

Seit Dienstag, 24. März, sollte die Südstrasse in Baar wieder beidseitig befahrbar sein. Wegen des momentan geringen Verkehrsaufkommens und zur Sicherheit der Strassenarbeiter wird nun aber die halbseitige Sperre verlängert.