SWISSLOS: Geld für die Jazz Night Zug und den Tennisclub Risch-Rotkreuz

Der Regierungsrat des Kantons Zug unterstützt die Jazz-Night Zug und den Tennisclub Risch-Rotkreuz finanziell.

Merken
Drucken
Teilen
Mothership Caldonia auf der Bühne beim Landsgemeindeplatz am letztjährigen Jazz Night Zug Festival. (Archivbild Stefan Kaiser)

Mothership Caldonia auf der Bühne beim Landsgemeindeplatz am letztjährigen Jazz Night Zug Festival. (Archivbild Stefan Kaiser)

Der Tennisclub Risch-Rotkreuz erhält knapp 33'000 Franken aus dem Swisslos-Sportfonds für die Totalsanierung zweier Plätze. Dank der Erneuerung sind nun alle Spielfelder allwettertauglich.

Zudem gewährt der Kanton laut Mitteilung der Staatskanzlei dem Verein Jazz Night Zug für die Durchführung der «25. Jazz Night Zug» einen Projektbeitrag von 30'000 Franken sowie einen Jubiläumsbeitrag von 5000 Franken aus dem Lotteriefonds.

Die «25. Jazz Night Zug» findet am 25. und 26. August in der Zuger Altstadt statt. Die «Jazz Night Zug» ist fest in der Stadt Zug verankert, strahlt über die Kantonsgrenzen hinaus und zieht jedes Jahr 10'000 Besucher an.

pd/rem