Taucher sammeln Güsel im Zugersee ein

Die Uferzone der Zuger Altstadt wird am 10. Juli in einer «Seeputzete» gereinigt. Geputzt wird vom Restaurant San Marco bis Badi Seliken.

Drucken
Teilen
Werkhofmitarbeiter fischen Müll aus dem Zugersee. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Werkhofmitarbeiter fischen Müll aus dem Zugersee. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Organisiert wird der Anlass von der Nachbarschaft Unteraltstadt Zug. Taucher werden am 10. Juli von 9 Uhr bis 12 Uhr die Uferzone vom Restaurant San Marco bis zur Badi Seliken reinigen. Eine Kurzbesprechung erfolgt um 8 Uhr in der Badi Seliken. Die Stadt Zug steht hinter der Aktion und kümmert sich um die Entsorgung des Mülls, wie die Nachbarschaft Unteraltstadt Zug mitteilt.

Die Aktion wird durch die Schweizer Umwelt- und Abfalltaucher unterstützt. Diese werden mit einem Taucherteam teilnehmen. Im Wöschhüsli werden die freiwilligen Helfer mit Bratwürsten und Getränken verpflegt.   

pd/ks