TESTKÄUFE: Nach wie vor erhalten Teenager Alkohol

Bei Alkoholtestkäufen im Kanton Zug haben die jugendlichen Testkäufer bei fast jedem dritten Versuch alkoholische Getränke erhalten. Insgesamt wurden elf Anzeigen erhoben.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Martin Heimann/Neue ZZ)

(Symbolbild Martin Heimann/Neue ZZ)

Innerhalb der vergangenen zwei Wochen versuchten die Jugendlichen in 34 Läden und Restaurants in sechs Gemeinden, Alkohol zu bekommen. In elf Lokalen hatten sie Erfolg, wie die Verantwortlichen am Montag mitteilten. Am besten schnitt die Gemeinde Risch Rotkreuz ab: Hier blieben alle fünf Testkäufe erfolglos.

sda