Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TIERSCHUTZ: Erste Biberrampe der Zentralschweiz in Cham

Wandernde Biber werden oft überfahren, wenn sie ein Flusskraftwerk umgehen wollen. Um dies zu verhindern, wurde bei der Untermühle in Cham eine Rampe gebaut.
Bei der Untermühle an der Lorze können Biber nun mittels einer treppenartigen Rampe das Kraftwerk umgehen. (Bild: Stefan Kaiser (Cham, 2. Februar 2018))

Bei der Untermühle an der Lorze können Biber nun mittels einer treppenartigen Rampe das Kraftwerk umgehen. (Bild: Stefan Kaiser (Cham, 2. Februar 2018))

Stossen wandernde Biber auf ein unpassierbares Flusskraftwerk, umgehen sie das Hindernis an Land. Oft mit tödlichen Folgen – viele Tiere werden überfahren. Eine einfache Massnahme schafft Abhilfe: die Biberrampe. In Cham steht jetzt die erste Biberrampe der Zentralschweiz. Da im Frühling 2017 auf der Strasse neben dem Kraftwerk Untermühle der dritte Biber in Folge überfahren wurde, plante die Gemeinde Cham daraufhin mit Unterstützung der Aktion «Hallo Biber Zentralschweiz» von Pro Natura Biberrampen, die es den Tieren ermöglichen, das Kraftwerk zu durchqueren. Mit finanzieller Unterstützung von «Hallo Biber Zentralschweiz», der WWZ, dem Lorzestromfonds, Pro Natura Zug und der Gemeinde Cham wurde das Vorhaben nun im Januar 2018 realisiert.

Was in anderen Regionen der Schweiz bereits eine verbreitete Praxis ist, wurde in der Zentralschweiz zum ersten Mal durchgeführt.

Fotofallen überwachen die Tiere

Dank den Rampen können die Biber jetzt auch den bisher unbesiedelten Abschnitt der Lorze vom Kraftwerk Untermühle stromaufwärts gefahrlos erreichen. Ob und wann die Biber die Rampen entdecken und auch benutzen, wird durch die Abteilung Fischerei und Jagd des Kantons Zug mittels Fotofallen überwacht, wie einer Mitteilung von Pro Natura Luzern zu entnehmen ist.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.