Töfffahrer kollidiert mit Velofahrerin und fährt weiter

Ein Töfffahrer ist am Freitag mit einer Velofahrerin zusammengestossen und ist nach kurzer Zeit weitergefahren. Die Polizeibeamten konnten den Mann zwei Stunden danach fassen.

Drucken
Teilen
Die Göbelistrasse in Zug (rot eingekreist). (Bild: search.ch)

Die Göbelistrasse in Zug (rot eingekreist). (Bild: search.ch)

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten, geschah der Unfall am Freitag, kurz nach 14 Uhr, auf der Göblistrasse in Zug. Der Töfflenker überholte eine Fahrzeugkolone und kollidierte dabei mit der Velofahrerin. Die Frau stürzte und blieb verletzt liegen.

Der Mann auf dem Motorrad hielt kurz an, setzte seine Fahrt dann fort. Nach knapp zwei Stunden stellten die Polizisten den Töfffahrer und nahmen ihm seinen Führerausweis weg. Die Frau verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst Zug brachte sie ins Spital.

pd/ks