Töfffahrer überholt Personenwagen und stürzt

In Hünenberg hat ein Motorradlenker bei einem Überholmanöver die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Dabei verletzte er sich mittelschwer.

Drucken
Teilen

Am Samstag, kurz vor 14 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Töfffahrer in Hünenberg auf der Kantonsstrasse D in Richtung Mattenboden, wie die Zuger Polizei mitteilte. Kurz vor der Stadelmatt beabsichtigte der 18-Jährige einen Personenwagen zu überholen. Aus unbekannten Gründen verlor er dabei die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte. Er verletzte sich mittelschwer.

Der Rettungsdienst Zug brachte den Motorradlenker ins Spital. Am Motorrad entstand Totalschaden.

pd/ks