Ton um Ton die Stadt entdecken

Mit einem Audio-Gerät auf Tour. Der neue Abenteuerrundgang «City Walk» lässt nicht nur Auswärtige staunen.

Drucken
Teilen
Lernen vor Ort: Beim «City Walk» wird nicht nur die alte und jüngere Geschichte anschaulich. Die Stimme weiss offenbar noch mehr zu erzählen. (Bild: Alexandra Wey / Neue ZZ)

Lernen vor Ort: Beim «City Walk» wird nicht nur die alte und jüngere Geschichte anschaulich. Die Stimme weiss offenbar noch mehr zu erzählen. (Bild: Alexandra Wey / Neue ZZ)

Mit diesem neuen Projekt «City Walk» ermöglicht es Zug Tourismus den Interessierten, die Stadt auf ganz neue Weise zu entdecken – ob nun Einheimische oder auswärtige Besucher.
Der Ablauf ist einfach aufgebaut: Der tragbare Audio-Guide gibt uns an jedem Standort Hinweise, wo sich unser nächstes Ziel befindet. Schritt um Schritt führen uns bekannte Persönlichkeiten durch die Altstadt und geben uns einen Einblick in die Vergangenheit.

Die Reise führt nicht nur in die Vergangenheit, denn an der Seepromenade erklärt etwa der Seemünggel das wunderbare Panorama des Zugersees und macht auf neue Attraktionen, wie den Uptown Tower bei der Bossard-Arena, aufmerksam.

Carina Iten

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Zuger Zeitung oder als Abonnentin kostenlos im E-Paper.