Triathlet angefahren und verletzt

Eine Autofahrerin missachtete beim Abbiegen in Risch den Vortritt und kollidierte mit einem Velofahrer, der eben ein Rennen fuhr. Der Mann stürzte und verletzte sich.

Drucken
Teilen

Am Sonntag fuhr derTeilnehmer des Zuger Zytturm-Triathlons nach 09.30 Uhr auf seinem Velo von Buonas nach Holzhäusern. Auf der Höhe der Kreuzung Holzhäusernstrasse/Blegistrasse bog die 67-jährige Frau, die dort nicht vortrittberechtigt war, mit ihrem Auto plötzlich links auf den Parkplatz der Golfanlage ab. Dabei prallte sie mit dem Radrennfahrer zusammen. Wie die Zuger Polizei in ihrer Mitteilung weiter schreibt, erlitt der 50-jährige Triathlet beim Unfall Knochenbrüche. Er wurde ins Spital gebracht.

Der Sachschaden am Auto und am Rennrad beträgt rund 8'000 Franken. Der Zytturm-Triathlon konnte trotz des Unfalls weitergeführt werden.

pd/kst