Amtswechsel
Patrick Trütsch wird neuer Generalsekretär des Zuger Verwaltungsgerichts

Der 38-Jährige tritt per 1. Mai die Nachfolge von George Kammann an.

Drucken
Teilen

(stp) Das Verwaltungsgericht hat Patrick Trütsch (Bild) zu seinem neuen Generalsekretär gewählt. Wie aus einer Mitteilung des Kantons hervorgeht, übernimmt er am 1. Mai die Nachfolge von George Kammann. Dieser geht in Pension.

Patrick Trütsch.

Patrick Trütsch.

Bild: PD

Trütsch hat an der Universität Luzern Rechtswissenschaften studiert und das Anwaltspatent des Kantons Zug erworben. Er war unter anderem Gerichtsschreiber am Schweizerischen Bundesgericht in Luzern. Seit November 2018 ist er beim Zuger Verwaltungsgericht als Gerichtsschreiber in der sozialversicherungsrechtlichen Kammer tätig, was er auch in seiner neuen Position in einem 50-Prozent-Pensum tun wird. Gemäss Mitteilung verfügt Trütsch über ein «fundiertes juristisches Wissen» und «Erfahrung im Verwaltungs- und Prozessrecht und insbesondere im Sozialversicherungsrecht». Der 38-Jährige wohnt in Hünenberg-See. Er ist verheiratet und wird demnächst zum zweiten Mal Vater.