UMFRAGE: Zuger Unternehmen blicken in die Zukunft

Die Mitglieder des Technologie Forum Zug (TFZ) betrachten die wirtschaftliche Entwicklung eher vorsichtig optimistich. Dies ergab ein Umfrage, die im Dezember 2008 durchgeführt wurde.

Drucken
Teilen

Von 120 aktiven Mitgliedern haben 61 an der Umfrage teilgenommen, was einer Rücklaufquote von 50% entspricht. Die Umfrage wurde online durchgeführt und umfasste 11 Fragenkomplexe, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die Finanzmarktkrise hat Spuren bei den Unternehmen hinterlassen, wobei eine Mehrheit der befragten Unternehmen die Auswirkungen der Finanzkrise auf ihr Geschäft als eher oder sogar sehr gering beurteilt. Diejenigen Unternehmen, welche die Krise stärker zu spüren bekamen, stammen hauptsächlich aus dem Maschinenbau und sind weltweit tätig.

Die wirtschaftliche Entwicklung wird sehr unterschiedlich beurteilt, insbesondere national tätige Unternehmen aus den Bereichen Life Science und Informatik beurteilen die Zukunft eher positiv, während global tätige Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau / Fertigungstechnologie eher pessimistisch in die nahe Zukunft blicken. Ein drittel der Befragten befürchtet, das die globale Rezession das ganz Jahr andauern wird, 45% glauben an ein Erholung im der zweiten Jahreshälfte – rund 25% wagen sich nicht, eine Prognose zu machen.

scd