Unbekannter überfällt Bank in Steinhausen

Ein unbekannter Mann hat am späten Freitagnachmittag die Raiffeisenbank in Steinhausen überfallen. Die Zuger Polizei bittet um Hinweise.

Drucken
Teilen
Eine Überwachungskamera filmte den Mann beim Betreten der Bank in Steinhausen. (Bild: Zuger Polizei)

Eine Überwachungskamera filmte den Mann beim Betreten der Bank in Steinhausen. (Bild: Zuger Polizei)

Laut Zuger Strafverfolgungsbehörden betrat der dunkel gekleidete Mann am Freitag, kurz vor 15.45 Uhr, die Raiffeisenbank in Steinhausen. Er zog eine Schusswaffe aus seinem Hosenbund und forderte von einer Angestellten, ihm Geld zu geben. Der Unbekannte flüchtete mit wenigen tausend Franken in unbekannte Richtung.

Die Angestellten der Bank blieben unverletzt. Trotz intensiver Fahndung konnte die Polizei den Mann noch nicht finden.

Der Täter wird folgendermassen beschrieben: Männlich, helle Hautfarbe, zwischen 40 und 50 Jahre alt, zirka 175 cm gross, unrasiert. Er trug eine dunkle Winterjacke, eine braune Hose, eine beige/grüne Schirmmütze und eine markante Sehbrille mit dunklem Gestell. Der Mann sprach Dialekt.

Die Zuger Polizei bittet Personen, die Hinweise zum Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 041 728 41 41 zu melden.

pd/ks