Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

UNFÄLLE: Sieben Verkehrsunfälle in drei Stunden

Die Zuger Polizei hatte alle Hände voll zu tun. In nur drei Stunden haben sich sieben Unfälle ereignet. Die Bilanz: Drei Verletzte und grosser Sachschaden.
Eines der verunfallten Fahrzeuge. (Bild Kapo Zug)

Eines der verunfallten Fahrzeuge. (Bild Kapo Zug)

Am Samstagmorgen zwischen 7.30 und 10 Uhr musste die Zuger Polizei an sieben Verkehrsunfälle ausrücken. Dies schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

In Steinhausen auf der Chamerstrasse verlor ein Personenwagenlenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches sich überschlug und auf dem Dach liegend abseits der Fahrbahn zum Stillstand kam. Nur zwei Minuten später wurde ein weiterer Unfall auf der Autobahn A14, Fahrtrichtung Luzern, gemeldet. Ein Lieferwagenlenker hatte beim Überholen auf der schneebedeckten Fahrbahn die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und war gegen die Leitplanke und dann gegen einen Lastwagen geprallt.

Auf der Gegenfahrtrichtung der A14 ereignete sich kurze Zeit später ein nahezu gleicher Unfallhergang zwischen zwei Personenwagenlenkerinnen. Weiter rutschte in Zug auf der Ägeristrasse eine bergwärts fahrende Frau mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte in der Folge mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

In Oberwil bei Zug kam eine Personenwagenlenkerin mit ihrem Fahrzeug ebenfalls auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einer entgegenkommenden Fahrzeuglenkerin. Zwei weitere Selbstunfälle passierten auf der A14 zwischen der Verzweigung Rütihof und dem Autobahnanschluss Gisikon/Root.

Insgesamt wurden bei den Unfällen drei Frauen leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von nahezu hunderttausend Franken. Die Hauptursache der Unfälle war, dass die Lenker ihre Geschwindigkeit nicht den schneebedeckten und stellenweise vereisten Fahrbahnen angepasst hatten.

sab

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.