UNFALL: Alkoholisierter Töfffahrer übersieht Kollegen

Ein Fest im Chilchbergwald in Risch endete für einen 20-jährigen Fussgänger auf dem Heimweg mit schweren Verletzungen. Einer der Jugendlichen prallte mit seinem Töff auf einen Kollegen, der zu Fuss unterwegs war.

Drucken
Teilen

Am Samstagabend trafen sich mehrere Jugendliche bei einer Waldfeuerstelle im Chilchbergwald. Um 23:30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Schweizer, welcher ebenfalls zur genannten Gruppe gehörte, von der Feuerstelle, mit seinem Motorrad auf dem Feldweg, Höhe Brügeln, Richtung Meierskappel. Bei dieser Fahrt übersah der Motorradlenker seinen Kollegen, welcher im Bereich des Feldweges stand. Dabei wurde der ebenfalls 20-jährige Schweizer vom Motorrad erfasst und auf den Feldweg geschleudert. Dieser zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und musste durch die Rega ins Universitätsspital nach Zürich überführt werden. 

Beim fehlbaren Motorradlenker, welcher unverletzt blieb, wurden Alkoholsymptome festgestellt. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden.

rem