UNFALL: Baar: Sechsjähriger Velofahrer wird gesucht

Bei einem Überholmanöver kam es zu einer Steifkollision zwischen einem Kind auf einem Velo und einem Personenwagen. Der genaue Unfallhergang ist nicht ganz klar.

Drucken
Teilen

Am Montag kurz nach 14 Uhr überholte auf der Leihgasse in Baar, Fahrtrichtung Zentrum, ein Auto-Lenker einen etwa sechsjährigen Knaben auf seinem Fahrrad. Als sich der Personenwagen auf der Höhe des Velofahrers befand, machte dieser einen Schwenker. In der Folge kam es zu einer Streifkollision. Es entstand Sachschaden.

Die beiden Beteiligten führten ein kurzes Gespräch und verliessen danach die Unfallstelle. Der unbekannte Knabe respektive seine Eltern werden gebeten, sich zur genauen Klärung des Sachverhalts mit der Zuger Polizei in Verbindung zu setzen (Tel 041 728 41 41). Der Knabe ist ungefährt 140 cm gross und hat schwarze, kurze Haare. Er trug einen roten Pullover und fuhr ein Kindervelo.

scd