UNFALL: Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

Am Freitag ist in Cham ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert. Dabei stürzte er auf die Strasse und verletzte sich schwer an den Beinen.

Drucken
Teilen

Der Autofahrer wollte gerade links Richtung Cham einbiegen, als er den Motoradfahrer übersah, der auf der Sinserstrasse unterwegs war. Die beiden kollidierten fast frontal miteinander.

Der schwer verletzte Motoradfahrer musste durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital gebracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand laut Kantonspolizei Zug ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

tog