UNFALL: Ölspur: Wagen prallt gegen Baum

Am Samstagabend verunglückte ein 36-jähriger Automobilist auf der Schochenmühlestrasse in Richtung Steinhausen. Er verlor offenbar wegen einer Ölspur die Herrschaft über seinen Wagen.

Merken
Drucken
Teilen

Nach Angaben der Zuger Polizei geriet das Fahrzeug gegen 18 Uhr von der Strasse ab, prallte gegen einen Stein und anschliessend gegen einen Baum.

Auf der Führerseite liegend kam der Personenwagen im Strassengraben zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Zuger Kantonsspital überführt werden.

Infolge der ölverschmutzten Fahrbahn wurde die Schochenmühlestrasse zwischen Baar und Steinhausen während eineinhalb Stunden gesperrt. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde der kantonale Unterhaltsdienst aufgeboten. Die Schadenhöhe beträgt mehrere zehntausend Franken.

Wer die Ölspur verursachte, ist zurzeit noch unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Zuger Polizei unter der Telefonnummer 041 728 41 41 zu melden.

red