UNFALL: Schüler verletzt sich nach Autokollision leicht

An der Grienbachstrasse in Zug prallte ein 11-jähriger Knabe mit einem Auto zusammen. Die Polizei ruft zu besonderer Vorsicht gegenüber Kindern auf.

Drucken
Teilen

Der Kanton Zug schreibt in seiner Medienmitteilung, dass der Schüler nach einer Kollision mit einem Auto von seinem Velo stürzte. Der Zusammenstoss ereignete sich am Dienstagnachmittag kurz nach 13 Uhr, als ein Autofahrer aus einer Einfahrt fuhr. Der Knabe war auf dem Trottoir unterwegs.

Der Schüler zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zwecks weiteren Abklärungen durch seine Mutter ins Spital gebracht, teilt der Kanton Zug weiter mit.

ga