UNFALL: Töfffahrer verletzt sich bei Auffahrunfall

Bei einer Auffahrkollision in Menzingen zwischen zwei Motorrädern wurde einer der beiden Lenker verletzt.

Drucken
Teilen

Am Samstag um 18 Uhr fuhren zwei Motorradfahrer hintereinander auf der Neudorfstrasse von Menzingen her kommend in Richtung Finstersee, wie die Zuger Kantonspolizei mitteilte. Bei der Einmündung in die Weid-Strasse beabsichtigte der vorausfahrende Motorradlenker nach links abzubiegen.

Zu spät gebremst
Der nachfolgende, 19-jährige Schweizer, bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Beim Sturz verletzte er sich und musste durch den Rettungsdienst Zug ins Spital überführt werden. Der zweite Unfallbeteiligte blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.