UNFALL: Velofahrer bei Kollision mit Bus schwer verletzt

Ein Rennvelofahrer und ein Linienbus kollidierten am Samstag auf der Blickensdorferstrasse. Der Velofahrer musste mit schweren Verletzungen ins Spital überführt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Samstag kurz vor 11 Uhr beabsichtigte der Chauffeur eines Linienbusses auf der Blickensdorferstrasse von Baar herkommend in die Steinhauserstrasse einzubiegen, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Velofahrer übersehen
Dabei übersah er einen in Richtung Baar fahrenden 26-jährigen Rennvelofahrer. In der Folge kam es zu einer Frontalkollision, wobei sich der Fahrradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst betreut und anschliessend ins Kantonsspital Zug überführt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Zeugen gesucht
Da der genaue Unfallhergang noch nicht restlos geklärt ist, werden Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, gebeten, sich bei der Zuger Polizei unter der Nummer 041 728 41 41 zu melden. 

ig