Unfall wegen unaufmerksamer Autofahrerin

Eine unaufmerksame Autofahrerin hat am Mittwoch in Baar einen Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen verursacht. Eine Person verletzte sich leicht.

Drucken
Teilen
Vier Autos waren in den Unfall involviert. (Bild: Zuger Polizei)

Vier Autos waren in den Unfall involviert. (Bild: Zuger Polizei)

Zum Unfall kam es, als eine 65-jährige Autofahrerin kurz nach 16:30 Uhr auf der Weststrasse in Richtung Baar-Zentrum fuhr. Wegen Unaufmerksamkeit bemerkte sie eine vor ihr stehende Kolonne zu spät und fuhr ins Heck eines stehenden Autos. Dieser wurde laut Mitteilung der Zuger Polizei nach vorne geschoben, was zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft zog.

Ein 23-jähriger Autofahrer verletzte sich leicht, der Rettungsdienst Zug brachte ihn ins Spital. Der Verkehr konnte auf der Weststrasse während einer Stunde nur einspurig geführt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

pd/bep