Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ungarische Weisen und Flötenklänge aus Japan

Das Zuger Jugendorchester schliesst das musikalische Schuljahr mit Gegensätzen.

Ein kulturell aufgeladenes und entsprechend kontrastreiches Programm spielt das Zuger Jugendorchester unter der Leitung von Droujelub Ianakiev an seinem Sommerkonzert diesen Mittwoch im Theater Casino.

Der eine Teil ist osteuropäisch koloriert: Von Béla Bartók (1881–1945) spielen die Musikschülerinnen und -schüler «10 leichte Stücke» für Orchester, die sich abwechseln mit neun Stücken aus den 44 Duetten für zwei Violinen (BB 104). Die Orchesterstücke hat der Komponist nach Klavierstücken der Sammlung «For Children» instrumentiert und sie technisch bewusst leicht gehalten, damit den Musikern genug Raum bleibt für die individuelle Interpretation. Wie die 10 Stücke hat Bartók auch die Duette hauptsächlich für junge Musikschüler und für pädagogische Zwecke komponiert. Die Duette sind allesamt inspiriert von ost­europäischer Volksmusik, auch wenn Bartók sich hinsichtlich Harmonie und Rhythmik zuweilen von der Tradition entfernt. 16 Solistinnen und Solisten aus dem Orchester interpretieren die Duette.

Musik in Gedenken an die Opfer

Im zweiten Teil begibt sich das Orchester thematisch ins Land der aufgehenden Sonne. Den Stilwechsel vollzieht die gebürtige Japanerin Fubuki Hayashi, die als Austauschschülerin ein Jahr in Zug weilte und demnächst nach Japan zurückreist. Auf der Noukan-Flöte, ein japanisches Instrument, spielt sie «Hanomai», eine traditionelle Melodie aus ihrer Heimat – dies in Gedenken an die Opfer der Tsunami­katastrophe von 2011. Und nach «Hana wa saku», einem Lied aus Japan, das sich ebenfalls auf die Katastrophe bezieht, spielt das Orchester im Plenum die «Atomic Hearts Club Suite» vom japanischen Komponisten Taka­shi Yoshimatsu (*1953).

(fae)

Hinweis:
Konzert am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr im Theater Casino Zug. Eintritt frei (Kollekte).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.