UNTERÄGERI: Auto prallt in die Glasfront einer Bank

Weil sein Auto nicht auf Parkposition eingestellt war, krachte ein junger Lenker mit seinem Auto in die Fensterscheibe der Raiffeisenbank in Unterägeri.

Drucken
Teilen
Das Unfallauto: Mit einem Ruck war es gegen die Scheibe geknallt. (Bild: Zuger Polizei)

Das Unfallauto: Mit einem Ruck war es gegen die Scheibe geknallt. (Bild: Zuger Polizei)

Am Sonntagmorgen, kurz nach 9.30 Uhr, parkierte ein 26-jähriger Lenker sein Auto an der Waldheimstrasse in Unterägeri vor der Raiffeisenbank. Wie die zuger Polizei mitteilt, legte der Kroate dabei die Schaltung nicht korrekt in die Position «P». Als er dann den Fuss von der Bremse nahm, habe das Auto einen Ruck nach vorne gemacht und prallte in die Glasfront der Bank.

Es wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken.


pd/nop