Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unterägeri : Auto prallt in Motorrad und fährt Fussgängerin an

Ein Autofahrer ist am Donnerstag, 2. August 2018, zuerst in ein stehendes Motorrad und anschliessend in eine Fussgängerin gefahren. Zwei Personen wurden laut Zuger Polizei verletzt .
Blick auf die Unfallstelle in Unterägeri. (Bild: Zuger Polizei)

Blick auf die Unfallstelle in Unterägeri. (Bild: Zuger Polizei)

Am Donnerstag, 2. August 2018, kurz vor 17.15 Uhr, fuhren zwei Motorradfahrer auf der Seestrasse Richtung Oberägeri. Beim Seminarhotel hielten die beiden vor einem Fussgängerstreifen an. Ein nachfolgender, 22-jähriger Autofahrer realisierte dies zu spät und prallte in eines der Motorräder. Der 18-jährige Zweiradlenker stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht, wie die Zuger Polizei meldet.

Im Anschluss daran verlor der Unfallverursacher die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf der Gegenseite auf das Trottoir. Dort erfasste er eine junge Frau, die zuvor den Fussgängerstreifen überquerte. Die 18-Jährige wurde erheblich verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 20000 Franken. Im Einsatz standen Mitarbeitende der Rettungsdienste Zug und Schwyz, eines privaten Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.