UNTERÄGERI: Denner hat die Nase vorn

In die neue Migros-Shopping Mall an der Zugerstrasse in Unterägeri zieht Denner ein. Auch schicke Boutiquen sind angesagt. Das Einkaufszentrum soll im Sommer 2009 fertig sein.

Drucken
Teilen
Es geht voran auf der Baustelle des Einkaufcenters. Neben der Migros wird hier auch Denner ansässig. (Bild Christof Borner-Keller)

Es geht voran auf der Baustelle des Einkaufcenters. Neben der Migros wird hier auch Denner ansässig. (Bild Christof Borner-Keller)

Wird Unterägeri Zug den Rang ablaufen in Sachen Mode? Wohl kaum. Und doch können sich Damen und Herren im Ägerital auf neue Kleider freuen. Denn in die neue Shopping Mall an der Zugerstrasse 32/34 werden sich vier Boutiquen einquartieren.

«Es ist uns gelungen, die luzernische Retail One AG als Mieter zu gewinnen», sagt der Unterägerer Architekt Eugen Schumacher, der das 25 Millionen Franken teure Projekt plant. Konkret bedeutet das, dass künftig vier neue Modeläden in das Einkaufszentrum auf einer Ladenfläche von 300 Quadratmetern einziehen werden – darunter StreetOne, Tom Tailor und Cecil.

Und nicht nur das. Auch der Grossverteiler Denner wird im Center des Oberägerer Investors Günter Zobel seine Pforten eröffnen – auf einer Verkaufsfläche von rund 500 Quadratmetern. «Die Verträge sind zwar noch nicht unterschrieben, aber es gibt bereits mündliche Zusagen», lässt Schumacher wissen. Auch Investor Günter Zobel bestätigt den erfolgreichen Deal.

Migros-Eröffnung am 1. Dezember
Der in der neuen Shopping Mall vergrösserte Grossverteiler Migros wird bereits am 1. Dezember seine Pforten eröffnen, berichtet Schumacher. Weiterhin bleiben am gleichen Standort die Apotheke Amavita, die Bäckerei Zumbach – die ebenfalls erweitert – sowie der Coiffeur im ersten Stock. «Wir sind gut auf Kurs», sagt Schumacher. Das neue Einkaufszentrum soll im Sommer 2009 komplett fertig gestellt sein.

Wolfang Holz / Neue Zuger Zeitung