Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

UNTERÄGERI: Vermisste wird per Helikopter gesucht

Seit Montagmorgen wird die 11-jährige Svenja Schönbächler aus Unterägeri vermisst. Es gibt keine Hinweise auf ein Verbrechen.
Svenja Schönbächler. (Bild: Zuger Polizei)

Svenja Schönbächler. (Bild: Zuger Polizei)

Svenja Schönbächler verliess am Montag um zirka 8 Uhr ihre Unterkunft in einem Internat in Unterägeri in unbekannte Richtung. Seither fehlt von ihr jede Spur, wie die Zuger Polizei mitteilt. Am Montagabend setzte die Polizei für die Suche einen Helikopter ein, sagte Polizeisprecher Marcel Schlatter auf Anfrage. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es nicht.

Sevnja Schönbächler ist 11 Jahre alt, ca. 140 cm gross und von schlanker Statur. Sie trägt sehr lange, hellbraune Haare, die möglicherweise zu einem Zopf zusammengebunden sind. Die Fingernägel des Mädchens sind abwechselnd blau und grün lackiert. Die Vermisste trug zuletzt eine pinkfarbene Jacke mit Pelzkragen (vgl. Bild oben).

Hinweise über den Verbleib der Vermissten sind erbeten an die Zuger Polizei (Tel. 041 728 41 41) oder an jede andere Polizeidienststelle.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.