Unterhünenberg
Die Reussbrücke nach Mühlau wird für Autos lange unbefahrbar sein

Laut der Zuger Baudirektion drängen sich mehrere Reparaturmassnahmen auf.

Drucken
Teilen
Die Reussbrücke zwischen Mühlau und Hünenberg ist reparaturfällig.

Die Reussbrücke zwischen Mühlau und Hünenberg ist reparaturfällig.

Bild: Kanton Zug/PD

Die Reussbrücke nach Mühlau muss repariert und darum gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen am 25. Oktober und dauern voraussichtlich rund einen Monat, teilt die Zuger Baudirektion mit. Dies wegen Reparaturmassnahmen, beispielsweise Verstärkungen, «die mit dem Einbau von quer zwischen den Hauptträgern eingespannten zusätzlichen Stahlträgern realisiert werden».

Nach Rücksprache mit dem Kanton Aargau wurde entschieden, die Brücke während der Arbeiten bis zum Freitag, 19. November, für den motorisierten Verkehr zu sperren. Radfahrende sowie Zufussgehende könnten die Brücke weiterhin passieren. Es müsse jedoch wegen des Baustellenverkehrs mit Behinderungen gerechnet werden. (bier)

Aktuelle Nachrichten