Velofahrer nach Kollision schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat beim Linksabiegen auf der Blickensdorfstrasse in Baar einen entgegenkommenden Velofahrer übersehen. Beim Zusammenstoss zog sich der Lenker lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Auf dieser Kreuzung in Blickensdorf übersah die Autolenkerin den Velofahrer. (Bild: map.search.ch)

Auf dieser Kreuzung in Blickensdorf übersah die Autolenkerin den Velofahrer. (Bild: map.search.ch)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend, kurz vor 18:45 Uhr auf der Blickensdorferstrasse in Baar. Eine aus Baar kommende 30-jährige Autofahrerin wollte links in die Steinhauserstrasse einbiegen und übersah dabei einen aus Kappel am Albis kommenden Velolenker. Es kam zu einer seitlich- frontalen Kollision, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch mitteilten.

Der 45-jährige Velofahrer verletzte sich schwer und wurde durch den Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht. Aufgrund seines zunächst kritischen Zustandes musste er später mit der Rega in eine Spezialklinik geflogen werden. Mittlerweilen hat sich sein Zustand laut Mitteilung stabilisiert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von knapp 10'000 Franken.

pd/zim