Velofahrerin bei Sturz schwer am Kopf verletzt

In Zug ist ein 15-jähriges Mädchen mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich schwer am Kopf verletzt. Die Zuger Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Laut einem Communiqué der Zuger Polizei passierte der Unfall am Pfingstmontag, um 14.45 Uhr. Das Mädchen fuhr mit dem Velo die Weinbergstrasse in Zug hinunter. Sie stürzte zirka 200 Meter nach der Einmündung der Weidstrasse. Die Gründe dafür sind noch unbekannt. Dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Einen Helm trug sie nicht.

Der Rettungsdienst Zug brachte die Verunfallte ins Spital. Die Rega flog sie wegen ihres Gesundheitszustandes später in eine Spezialklinik. 

Die Zuger Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 041 728 41 41 zu melden.

pd/ks