Velofahrerin bei Unfall mittelschwer verletzt

Am Montagvormittag hat in der Zuger Vorstadt ein Autofahrer eine Velofahrerin angefahren. Diese verletzte sich mittelschwer.

Drucken
Teilen
Rot eingekreist ist der Ort des Unfalls. (Bild: search.ch)

Rot eingekreist ist der Ort des Unfalls. (Bild: search.ch)

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden schreiben, ergeignete sich der Unfall am Montag, kurz vor 11.30 Uhr, in der Zuger Vorstadt. Der 29-jährige Autolenker fuhr auf der Chamerstrasse und übersah dabei die Velolenkerin.

Diese war von der Alpenstrasse in Richtung Vorstadt unterwegs. Die Frau verletzte sich mittelschwer. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

pd/ks