VERKEHR: Belagsarbeiten auf der A4a zwischen Zug und Baar

Zwischen den Autobahnanschlüssen Zug und Baar muss der Belag erneuert werden. Vom 4. August bis 22. September ist mit Baustellen zu rechnen.

Drucken
Teilen
Die Bauarbeiten auf den Baarer Rampen führen zu Sperrungen. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die Bauarbeiten auf den Baarer Rampen führen zu Sperrungen. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Wie das Bundesamt für Strassen Astra in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt, muss der Belag zwischen den Autobahnanschlüssen Zug und Baar wie auch auf den Rampen beim Anschluss Baar erneuert werden. Die Arbeiten dauern bis am 22. September.

Während der Bauarbeiten stehen zwar in beiden Richtungen immer zwei Spuren zur Verfügung, im Baustellenbereich wird die Höchstgeschwindigkeit aber auf 80 km/h reduziert. Es wird jeweils von Montag bis Freitag, von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr gearbeitet.

  • Vorbereitungsarbeiten 4. bis 8. August 2014
  • Fahrspur in Richtung Baar 11. bis 28. August 2014
  • Fahrspur in Richtung Zug 28. August bis 22. September 201

Sperrungen bei Arbeiten auf Baarer Rampen

Für den Belagseinbau auf den einzelnen Rampen beim Anschluss Baar werde es unumgänglich sein, dass die Ein- und Ausfahrten jeweils an den Wochenenden gesperrt werden müssen. Die genauen Daten werden vorgängig kommuniziert, so das Astra.


pd/kst