Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

VERKEHR: Parkleitsystem Zug bewährt sich

Das vor einem halben Jahr in Betrieb genommene Parkleitsystem Zug bewährt sich. Das System ist nach Angaben der Betreiberin, der Parkleitsystem Zug AG, technisch zuverlässig. Zudem habe man die Kosten im Griff.
Hat sich bewährt: Das neue Parkleitsystem in Zug, welches im Dezember lanciert wurde. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ (Archiv))

Hat sich bewährt: Das neue Parkleitsystem in Zug, welches im Dezember lanciert wurde. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ (Archiv))

Das Parkleitsystem sei ein gelungenes Beispiel für die Zusammenarbeit von Kanton, Stadt und privaten Unternehmen, teilte die Betreiberin am Mittwoch mit. Um in der Kantonshauptstadt die Suche nach einem Parkplatz zu erleichtern, investierten die Partner insgesamt 1,4 Millionen Franken.

Das System funktioniere, zudem seien die Baukosten im Rahmen geblieben. Der mit den Betreibern der angeschlossenen Parkierungsanlagen vereinbarte Beitrag von zehn Rappen pro Einfahrt reiche aus, um die Kredite, Abschreibungen und Betriebskosten zu decken.

Dazu komme ein Beitrag aus dem Agglomerationsfonds des Bundes. Die erste Tranche von 329'000 Franken ist laut Mitteilung mittlerweile eingetroffen. Der Bundesbeitrag erlaube es, die von der Stadt und vom Kanton zusätzlich zum Aktienkapital à fonds perdu geleisteten Beiträge von 60'000 respektive 40'000 Franken wie geplant zurückzuerstatten. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.