VERKEHRSUNFALL: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall

Ein Motorradfahrer, der ohne Führerschein unterwegs war, stürzte und prallte gegen einen Betonsockel. Er verletzte sich schwer.

Drucken
Teilen

Am Samstagnachmittag fuhr ein Töfffahrer auf der Küssnachterstrasse von Küssnacht in Richtung Risch. Er kam rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf das Trottoir. Nach weiteren Angaben der Polizei prallte der Mann dabei gegen denBetonsockel einer Signaltafel. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Er musste ins Spital gebracht und später mit der REGA verlegt werden. Abklärungen ergaben, dass der Motorradfahrer keinen Führerausweis besitzt. Diesen musste er zu einem früheren Zeitpunkt abgeben. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund zweitausend Franken.

kst