Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Automobil: Viel Pech für den Zuger Rennfahrer Philip Ellis

Mit viel Optimismus waren Philip Ellis und sein MANN-FILTER Team HTP ins sechste und vorletzte Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Grand-Prix-Kurs in Hockenheim gereist.

(ml) Mit viel Optimismus waren Philip Ellis und sein MANN-FILTER Team HTP ins sechste und vorletzte Rennwochenende des ADAC GT Masters auf dem Grand-Prix-Kurs in Hockenheim gereist. Doch nach einem Unfall seines deutschen Teamkollegen Fabian Vettel (20) war das Rennwochenende im Badischen beendet, bevor der 26-jährige Wahl-Zuger auch nur einen Rennkilometer im Mercedes-AMG GT3 hatte abspulen können.

Kurz nach dem Start zum Samstagsrennen, das Vettel nur vom 25. Startplatz aus in Angriff nehmen konnte, kam es zu einer Massenkollision, der fünf Fahrzeuge zum Opfer fielen – darunter auch die «MANN-FILTER Mamba» mit der Startnummer 48. Während der jüngere Bruder des viermaligen Formel-1-Weltmeisters unverletzt blieb, waren die Schäden am Auto nicht zu reparieren. «Leider wurde das Chassis beschädigt, daher mussten wir vorzeitig einpacken», bestätigte Ellis. «Natürlich bin ich sehr enttäuscht, denn wir hätten hier ein Paket gehabt, um ganz vorne mitzumischen – wie unsere Teamkollegen Indy Dontje und Maximilian Götz mit Rang 2 in Lauf 1 bewiesen haben. Ich kann Fabian wegen des Unfalls keinen Vorwurf machen. In der dichten Staubwolke hatte er absolut keine Sicht. Je weiter hinten man startet, desto grösser ist eben die Gefahr, in einen Zwischenfall verwickelt zu werden. Schwamm drüber, nun gilt unsere volle Konzentration dem Saisonfinale des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring.»

Die Wertungsläufe 13/14 der «Liga der Supersportwagen» finden am 28./29. September auf der Berg- und Talbahn bei Hohenstein-Ernstthal statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.