Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VIKTOR VEKSELBERG: Die Rebells und ihr Sponsor

Der in Zug gemeldete Russe unterstützt die Oberwiler Streethockeyaner. Dazu geführt hat eine ganz simple Anfrage.
Marco Morosoli
Ein rares Bild aus dem Jahr 2010: Viktor Vekselberg (vorne) unterwegs in der Zuger Altstadt. Links im Hintergrund Ex-Botschafter Thomas Borer. (Bild: Manuela Jans / Neue ZZ)

Ein rares Bild aus dem Jahr 2010: Viktor Vekselberg (vorne) unterwegs in der Zuger Altstadt. Links im Hintergrund Ex-Botschafter Thomas Borer. (Bild: Manuela Jans / Neue ZZ)

Der Oligarch und global tätige Unternehmer Viktor Vekselberg bezahlt Geld in die Juniorenförderung einer in Zug populären Randsportart. Als der Russe Anfang Mai 2010 seinen Wohnsitz von Zürich nach Oberwil verlegte, beauftragte Maurus Schönenberger, Präsident der Oberwil Rebells, den Marketingverantwortlichen seines Vereins, doch mal beim Milliardär um Sponsorengelder für die Juniorenabteilung anzuklopfen – die Antwort fiel positiv aus.

Das Engagement von Vekselberg interessierte bislang kaum jemanden, publik wurden die Sponsorenzahlungen erst durch ein kürzlich ergangenes Urteil des Zuger Verwaltungsgerichts. In diesem ging es unter anderen um die Frage, ob der 57-jährige Russe tatsächlich in Zug wohnt oder nicht. Diese Frage wurde von der Justiz bejaht – wenn auch nicht öffentlich. Denn im publizierten Urteil sind die Namen anonymisiert.

In einem Artikel über dieses Verdikt des Verwaltungsgerichts stellte die «NZZ am Sonntag» auch fest, dass in der Juniorenabteilung der Rebells ein Sohn des Zuger Volkswirtschaftsdirektors Matthias Michel mitspielt. Diesen Umstand bestätigte der Regierungsrat gestern. Michels Direktion war in diesem Verfahren Partei. Allerdings war Michel nicht selber involviert, wie er gegenüber unserer Zeitung sagt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.