Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Interview

Vogelwinkel Baar: «Die Instanzen haben viel zu viel Zeit benötigt»

Mit dem Bundesgerichtsurteil zum Vogelwinkel hat die Bauherrin, die Korporation Baar-Dorf, nun grünes Licht erhalten, um weiter zu planen. Präsident Walter W. Andermatt ist zuversichtlich, dass es nun vorwärtsgehen kann.
Zoe Gwerder
Walter W. Andermatt ist der Präsident der Korporation Baar-Dorf. (Bild: PD)

Walter W. Andermatt ist der Präsident der Korporation Baar-Dorf. (Bild: PD)

Nach drei ganzen Jahren hat die Korporation Baar-Dorf nun recht bekommen. Ein gutes Gefühl?

Ja, ganz klar. Wir waren zwar guten Mutes, denn wir hatten alle Auflagen des Kantons und der Gemeinde erfüllt. Eine Erleichterung war es trotzdem. Wenn ein solches Projekt während dreier Jahre stillsteht, ist dies einfach zu lang.

Sie kritisieren die Instanzen?

Ja. Die drei Instanzen, Regierungsrat, Verwaltungsgericht und das Bundesgericht haben für ihre Entscheide viel zu viel Zeit benötigt. Jede Instanz ein ganzes Jahr. Das ist aus unserer Sicht eindeutig zu lange.

Gab es Reaktionen?

Wir hatten viele Anrufe aus der Bevölkerung. Insbesondere von Mietinteressenten. Wir mussten sie auf unbestimmte Zeit vertrösten.

Wie geht es nun weiter?

An einer der nächsten Ratssitzungen werden wir das weitere Vorgehen anschauen. Wir werden sicher mit den Architekten abklären, wie deren Agenda aussieht und die Planung vorantreiben. Der Planungskredit ist uns von der Korporationsversammlung bereits zugesprochen worden – das Geld zum Planen ist also da.

Wann erhoffen Sie sich den Spatenstich?

Das können wir natürlich noch nicht genau sagen, doch ich hoffe, dass wir im Optimalfall in rund einem Jahr, also im Frühling 2020, mit dem Bau beginnen können. Die ersten Mieter werden wohl frühestens in rund drei Jahren einziehen können

Wie teuer kam die Korporation dieser Rechtsweg zu stehen?

Unsere Anwaltskosten übersteigen die uns zugesprochenen Parteientschädigungen. Weitere Kosten sind aber keine angefallen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.