Von der Feuerwehr aus misslicher Lage befreit

In Steinhausen kippte während Reinigungsarbeiten an einem Dach plötzlich die Hebebühne. Ein Mann musste von der Feuerwehr aus luftiger Höhe gerettet werden.

Drucken
Teilen
Einsatzkräfte der Feuerwehr kommen dem Mann in luftiger Höhe zu Hilfe. (Bild: Freiwilliger Feuerwehr Zug (FFZ))

Einsatzkräfte der Feuerwehr kommen dem Mann in luftiger Höhe zu Hilfe. (Bild: Freiwilliger Feuerwehr Zug (FFZ))

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) wurde am Mittwochmorgen um 10.50 Uhr zu einer Personenrettung im Bann in Steinhausen aufgeboten. Laut Mitteilung der FFZ war ein Mann auf einer Arbeitsbühne mit Reinigungsarbeiten am Hausdach beschäftigt, als der Korb dieser Bühne plötzlich nach vorne kipppte. Ein Angehöriger der Feuerwehr Steinhausen sicherte und betreute die Person im Korb. Mit dem Hubrettungsfahrzeug der FFZ konnte er schlussendlich aus seiner misslichen Lage befreit, und sicher nach unten transportiert werden.

pd/zim