Vorboten der Fasnacht 2013 sind schon da

An der Fasnacht regiert René II. temporär. Fasnachtsbegeisterte beschliessen einstimmig die Abhaltung der fünften Jahreszeit.

Drucken
Teilen
Freuen sich auf die Fasnacht 2013: von links Räbevater Marcel I. Feuchter, Neu-Räbevater René II. Tomic und der Präsident der Baarer Fasnachtsgesellschaft Stefan Weber. (Bild: PD)

Freuen sich auf die Fasnacht 2013: von links Räbevater Marcel I. Feuchter, Neu-Räbevater René II. Tomic und der Präsident der Baarer Fasnachtsgesellschaft Stefan Weber. (Bild: PD)

Am Mittwoch, 21. November 2012, konnte der Präsident der Fasnachtsgesellschaft Baar, Stefan Weber, die Delegierten im Restaurant Sport Inn willkommen heissen. Unter den Teilnehmenden durften weiter der Obmann der Räbeväter Erich Hug und der amtierende Räbevater Marcel I. Feuchter sowie weitere Räbeväter begrüsst werden. Speditiv und gekonnt führte der Präsident durch die verschiedenen Geschäfte. Einige Höhepunkte der kommenden Fasnacht bilden die am Samstag, 9. Februar 2013, um 17 Uhr stattfindende «Aamuesetä» mit anschliessender Konfettischlacht, am Sonntag der grosse Umzug und am Montag der Kinderumzug durchs Baarer Dorf.

Nachdem die Fasnacht in die Schulferien fällt, wird am Montag auf eine rege Beteiligung der Baarer Kinder gehofft. Den Schlusspunkt setzt wie immer die Chüngverbrennung am Dienstag, 12. Februar 2013. Bis es jedoch so weit ist, sind noch einige Vorbereitungen zu treffen.

Rückblick auf die Fasnacht 2012

In sympathischen Worten bedankte sich der Räbevater Marcel I. Feuchter für die feucht-fröhliche und schöne Fasnacht 2012. Alsdann wurde der neue Räbevater René II. Tomic durch Stefan Weber kurz und prägnant vorgestellt. Dieser wird die nächste Fasnacht nicht im «Wursträdli» der Feuerwehr, sondern unter dem Baarer Räbevolk verbringen. Zusammen mit seiner Gemahlin Esther Tomic sowie dem hauseigenen Hofstaat freut er sich auf eine Fasnacht ganz nach dem Motto: Fasnacht mit Profil. Er bedankte sich im Voraus bei allen Fasnachtsbegeisterten, beim Vorstand und bei den Wagenbauern.

In einer halben Stunde alles vorbei

Weitere Infos zur Baarer Räbefasnacht mit allen Anlässen während der fünften Jahreszeit können unter www.raebefasnacht.ch entnommen werden. Der Präsident der Baarer Fasnachtsgesellschaft Stefan Weber konnte nach einer guten halben Stunde die Delegiertenversammlung mit einem dreifachen «Räbedibum» schliessen.

Für die Fasnachtsgsellschaft Baar: Walter Lipp